Deutschland-Cup

Der Deutschland Cup powered by Sports-Block.com wird von der QUAD als Veranstaltungsserie durchgeführt. Dahinter steht die Idee, die Sportler der verwandten Sportarten Quadrathlon, Kanutriathlon, Hydrathlon und Multisport in einer gemeinsamen Wertung zu vereinen und so das Interesse an den jeweils anderen Sportarten zu wecken.



Wettkämpfe

06.05.2018 -  Kanutriathlon München (Sprint)*

13.05.2018 -  Frühjahrs Quadrathlon Gimbsheim (Sprint)

02.06.2018 -  Wasserstadt Quadrathlon Hannover (Sprint)

03.06.2018 -  Wasserstadt Quadrathlon Hannover (WM/DM Lang)

23.06.2018 -  Koberbachtal Quadrathlon (DM Sprint)

08.07.2018 -  Schorfheide Quadrathlon (Sprint)

28.07.2018 -  Kanutriathlon Kelheim (Sprint)*

18.08.2018 -  Wassersupper Quadrathlon (Sprint)

01.09.2018 -  Bergsee Quadrathlon Ratscher (WM Sprint)



Regeln

Alle deutschen Athleten, die bei einem der Wettkämpfe starten, kommen automatisch in die Cup-Wertung. Voraussetzung ist jedoch die Mitgliedschaft in der QUAD oder eine Tageslizenz, welche am jeweiligen Wettkampftag beim Veranstalter erworben werden kann. Die Anzahl der Wettkämpfe, an denen ein Sportler teilnehmen kann, ist nicht limitiert. Es werden die besten vier Ergebnisse gewertet.

Pro Veranstaltung gibt es Punkte, die sich aus folgenden Punkten zusammensetzen:
  • Absolut schnellste Wettkampf-Zeit eines Deutschen / Eigene Wettkampf-Zeit * 1000
  • Ab 40 Jahre gibt es 23 Alters-Bonus-Punkte pro Wettkampf, die sich pro weiteres Lebensjahr um jeweils 10% erhöhen (bspw.: 40=23; 41=25,3; 42=27,8 ... 50=59,7 ... 60=155,1 ... 70=402,5), bei U23 und jünger geht es entsprechend umgekehrt
  • Weibliche Athleten bekommen einen Bonus von 90 Punkten pro Rennen, um sich so virtuell mit männlichen Athleten vergleichen zukönnen
  • Zudem gibt 100 Bonuspunkte pro Wettkampf, wer mehr als 4 Wettkämpfe absolviert.

Die Wertung erfolgt jeweils getrennt für Frauen und Männer.

Die Gesamtsieger werden mit einem Pokal geehrt, die Sieger und Platzierten in den Altersklassen erhalten bis Platz drei  Urkunden und Medaillen.

Zudem stellt  Sports-Block.com hochwertige Preise für die Gesamtwertung  (Männer ersten 5, Frauen ersten 3) im Wert von über 500 Euro.

Des weiteren wird ein Gutschein von T&T Dragonboatevents im Wert von ca. 200 € unter allen verlost, die an mindestens 3 Deutschland Cup Rennen teilgenommen haben. Der Gutschein beinhaltet 1 Stunde Drachenbootfahrt mit Freunden im Raum Berlin-Köpenick oder geführte Kanutour in Berlin für 4 Personen mit Übernachtung oder geführte Kanutour in ca. 100 km Umkreis von Berlin-Köpenick für 4 Personen ohne Übernachtung.

* Bei den Kanutriathlons in München und Kelheim werden nur Starter in der Kategorie
   Rennklasse für den Deutschland Cup gewertet, zudem gelten z.T. von der QUAD
   Sportordnung abweichende Regeln.



Gesamtsieger

2016 - Ergebnisse, Berichte
- Stefan Teichert (WSC Heidelberg)
- Lisa Teichert (WSC Heidelberg)

Urkunden zum ausdrucken

2015 - Ergebnisse, Berichte
- Stefan Teichert (SV Nikar / WSC Heidelberg)
- Lisa Hirschfelder (SV Nikar / WSC Heidelberg)

2014 - Ergebnisse, Berichte
- Stefan Teichert (SG Poseidon Eppelheim / WSC Heidelberg)
- Lisa Hirschfelder (SV Nikar / WSC Heidelberg)

2013 - Ergebnisse, Berichte
- Stefan Teichert (SG Poseidon Eppelheim / WSC Heidelberg)
- Lisa Hirschfelder (SV Nikar / WSC Heidelberg)

2012 - Ergebnisse, Berichte
- Stefan Teichert (SG Poseidon Eppelheim / WSC Heidelberg)
- Lisa Hirschfelder (WSC Heidelberg)

2011 - Ergebnisse, Berichte
- Stefan Teichert (SG Poseidon Eppelheim / WSC Heidelberg)
- Ellen Mielke (KC Altrhein)

2010 - Ergebnisse, Berichte
- Andreas Grabitz (ESV Lok Cottbus)
- Ellen Mielke (KC Lampertheim)

2009 - Ergebnisse
- Stefan Teichert (SG Poseidon Eppelheim / WSC Heidelberg)
- Ellen Mielke (KC Lampertheim)

2008 - Ergebnisse
- Georg Fischer (KC Kelheim)
- Sarah Jung (Saarbrücker Kanu Club)

2007 - Ergebnisse
- Stefan Teichert (SG Poseidon Eppelheim / WSC Heidelberg)
- Monika Rosenmeier (TSV 1860 Gera Zwötzen)

2006 - Ergebnisse
- Stefan Teichert (SG Poseidon Eppelheim / WSC Heidelberg)
- Katrin Burow (TuS Neukölln Berlin)